Oopsies.jpgBeim ersten Versuch sind sie gelungen. Und arm an Kohlehydraten.

Als absoluter Backlegastheniker ist Kochen mehr mein Ding. Zur Abwechslung hatte ich aber Lust auf ein Abendbrot, ohne jedoch wieder 500 – 600 kcal nur an „Trägermaterial Brot“ zu mir zu nehmen und habe low carb Oopsies als Brotersatz ohne Getreide bzw. Mehl gebacken.

Das, was Ihr auf dem Foto seht – Oopsies für 2 – 3 Personen – geht so:

  1. Drei Eier in zwei hohe Schalen trennen.
  2. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.
  3. Dem Eigelb 150 gr Frischkäse hinzufügen und glatt rühren. Ich habe Exquisa Frischkäse mit 0,2% Fett genommen.
  4. Den Eischnee der Mischung Eigelb und Frischkäse mit einem Löffel unterheben und vorsichtig homogen rühren.
  5. Sechs – sieben Häufchen der Masse auf Backpapier auf ein Blech geben und 25 Minuten bei Umluft 170 °C backen. Fertig.

Oopsies.jpgTipp: In die Klekse oder Häufchen vor dem Backen ein paar Chorizo-Stiks oder Salamischeiben hineindrücken und andere mit Sesam und Mohn bestreuen.