Ich liebe die Vergleiche zwischen Fotos, wenn einige Jahrzehnte und natürlich – wie in diesem Fall – einhundert Jahre dazwischen liegen. Das Foto zeigt den Blick in die Deutzer Freiheit, am rechten Rand ist St. Heribert zu sehen und nach links verläuft der Gotenring. Das Haus über den Jahreszahlen ist der Gotenring 2, das Haus, in dem ich wohne. Viel hat sich nicht verändert, lediglich die Bäume sind 100 Jahre älter und die Wohnung im Erdgeschoss ist in eine Gewerbeeinheit umgebaut worden. Dies allerdings muss in einem ersten Schritt schon in den 1930er Jahren passiert sein, da sich 1938 in der linken Hälfte ein Geschäft befand.

Das Eckhaus mit dem „Jägerhof“ wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört, mein Haus wurde von einem Blindgänger in die Fassade getroffen. Mir fehlt so ein Stück der alten Stuckdecke nebst Rosette in einem Raum im 3. Stock, die in der 2. Etage noch erhalten ist.