Zitate

Hier sind einige  Zitate von mir, damit auch ich sie ab und zu nachlesen kann. ;) – Die Reihenfolge ist kein Ranking.

Allgemeine Zitate:

  • ,,Wer ständig allen entgegen kommt, könnte auch der Geisterfahrer sein.”
  • ,,Heute ziehe ich keinen Anzug an, denn dort, wo ich hingehe, kennt mich bereits jeder.” 
  • ,,Im Übrigen kann man mit dem Busfahrer am besten kommunizieren, wenn man vorne sitzt und nicht in der letzten Reihe döst und Musik hört.”
  • ,,Man soll sich mit Augenmaß über die Dummheit anderer aufregen. Das Schlimmste, was uns passieren kann ist, dass morgen früh plötzlich alle intelligent sind.”
  • ,,Wenn man älter wird, merkt man erst, wie viel eigentlich VÖLLIG EGAL war.”
  • „Die Lust einer Regierung auf Volksabstimmungen ist wohl so groß, wie das Gros des Volkes sich von ihrer Politik abgeholt fühlt.“
  • Ein starkes Bildungsgefälle zwischen Polit- und Moral-Eliten und dem Volk ist immer die Schuld der Eliten und nicht des Volkes.“
  • Menschen, die Entzugserscheinungen an Gruppendynamik verspüren, springen manchmal auf jede Mode oder Empörungswelle auf, um temporär nicht allein zu sein.
  • „Das Warten auf ein Ende des Aufstiegs Unfähiger ist so erfolglos wie der Versuch, jeden LKW zu überholen um endlich freie Fahrt zu haben.“

In sozialen Medien:

  • ,,Wenn ich Tweets in „Sie“-Form lese, empfinde ich so, als würde jemand in Nadelstreifen zur Poolparty kommen.”

Zur Arbeit in der Partei:

  • ,,Ich bin in der CDU nicht nur in Ämtern tätig, um die Parteilinie zu unterstützen, sondern auch, um meine eigenen Gedanken einzubringen!”
  • Man sollte gehen, so lange man noch Blumen und nicht einen Tritt in den Hintern bekommt.“